Nackte Zahlen, Infos und Impressionen zu dieser Radreise

In diesem Beitrag gibt es einige Informationen, Zahlen und Impressionen zu dieser Radreise. Viel Spaß beim Erkunden! 🙂 Eine Grafik (gelbe Linien = gefahrene Strecke) und grobe Infos zur Reiseroute: Northen – Weimar – Burgk – Schönwald (1. Ziel) Schönwald – Nürnberg – Lindau am Bodensee (2. Ziel) Bodensee – Südtirol – Trento – Lago di … Mehr Nackte Zahlen, Infos und Impressionen zu dieser Radreise

Back at home – meine lange Radreise ging zu Ende

Erst noch der tiefe Schlaf und ein kurzer Traum, war ich plötzlich wach und mitten im letzten Tag meiner Radreise. Ich hatte mir nämlich fest vorgenommen, heute zu Hause anzukommen. Komme was wolle! 🙂 Auch wenn ich eine Radreise wie diese, noch so gerne fortgesetzt hätte, freute ich mich ehrlicherweise auf mein Futonbett und meine … Mehr Back at home – meine lange Radreise ging zu Ende

Durch Deutschlands grüne Mitte, bis nach Friedland

Es ist der vorletzte Tag dieser besonderen Radreise und die Eindrücke sind weiterhin so immens. Denn ich war jetzt unterwegs durch die schöne „grüne Mitte Deutschlands“ gefahren und zum Ende hin folgte eine dicke Überraschung. Dazu später mehr. 😉 Es ging also direkt durch den Werra-Burgen-Steig, wo einigen Höhenmetern viel Kraft abverlangten. Ich dachte eigentlich, … Mehr Durch Deutschlands grüne Mitte, bis nach Friedland

Durch den Thüringer Wald, bis nach Breitungen

Die heutige Etappe verlangte einiges ab, denn es ging durch den Thüringer Wald – das grüne Herz in Mitteldeutschland. Ich habe mehr geschwitzt als mich der Fotografie zu widmen. 😉 Hatte aber auch so seinen Vorteil, denn ich war mal weniger mit der Technik beschäftigt und brauchte nicht oftmals anhalten. Bei Seßlach gestartet, ging es … Mehr Durch den Thüringer Wald, bis nach Breitungen

Bis nach mittelalterliche Seßlach, im Coburger Land

Ein weiterer langer Tag. Ich fragte mich derzeit, wo all die Kraft und Motivation herkommen?! Wahrscheinlich hat sich das Reise so gut eingespielt und die Beine sind so gut trainiert, dass man theoretisch noch viel weiter fahren könnte. 😉 Es war ebenso ein gemischtes Gefühl, denn mir wurde immer bewusster, dass die Reise bald ein … Mehr Bis nach mittelalterliche Seßlach, im Coburger Land

Die längste Etappe bis nach Berg, bei Neumarkt (Oberpfalz)

Dieser Tag brachte eine gute Mischung, denn die Donau endete für mich bei Regensburg und dann wurde es zunehmend hügeliger mit viel Wald und Feldwegen. Ich freute mich auf die Abwechslung und hoffte auf weitere positive Erlebnisse dieser Radreise. Am Anfang bei Wörth, noch der Donau entlang… Erreichte ich die Stadt Regensburg… Ab hier wurde … Mehr Die längste Etappe bis nach Berg, bei Neumarkt (Oberpfalz)

Entlang der Donau, von Linz bis nach Deggendorf

Ein weiterer Reisetag, der entlang der Donau führte und ich freute mich sehr, denn der Wechsel zwischen Fluss, Feldweg und auch teils mitten durch Wälder, bot mir eine schöne Abwechslung… Nach Aschach und schon zu Beginn der Fahrt, kamen einige Aufstiege auf mich zu, denn ich wählte eine Abkürzung als die Schleifen der Donau zu … Mehr Entlang der Donau, von Linz bis nach Deggendorf

Entlang der Donau, von Klosterneuburg bis nach Linz

Nachdem ich die Stadt Vienna besuchte, ging es von Ost nach West, teils der Donau entlang in Richtung Linz. Es war wieder mal ein sehr heißer Tag die Länge der Tour kürzer zu halten. Der Donauradweg von Wien bis Regensburg ist eines der schönsten und bekanntesten Fernradwege in Europa. Wie es sich in den nächsten … Mehr Entlang der Donau, von Klosterneuburg bis nach Linz

Nach der Alpenüberquerung erreichte ich die Stadt Vienna

Blickend in die Vergangenheit, hätte ich mir nie erträumen können, dass ich irgendwann mal mit dem Fahrrad diese so bekannte Stadt erreichen werde und es überhaupt bis hierhin schaffe. 🙂 Selbst heute, wo ich diesen Beitrag verfassen und all diese Erlebnisse verarbeite, kann ich vieles von dieser Reise noch immer nicht glauben. Ein angenehmes Gefühl … Mehr Nach der Alpenüberquerung erreichte ich die Stadt Vienna